Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie sind leidenschaftlicher Geschäftsführer eines kleinen wachsenden Unternehmens und merken, dass viele Prozesse viel zu langsam laufen und die nötige Übersicht für die Weiterentwicklung und die wesentlich wichtigen Themen fehlt. Dieses Szenario ist nicht selten Realität

Der Einstieg in die E-Commerce-Branche ist aktuell so einfach wie noch nie. Einfach einen Shop aufsetzen, Produkte hochladen und Umsatz generieren, richtig? Naja, ganz so leicht, wie man oft hört, ist es leider nicht. Eine der größten Hürden ist die

Akeneo PIM 4.0 ist da! Das Warten hat ein Ende – Akeneo kündigt Akeneo PIM 4.0 an! Akeneo PIM 4.0 bietet mehrere neue Funktionen und Leistungsverbesserungen, die dabei helfen, bessere Produkterlebnisse zu erzielen. Zu den neuen Funktionen von Akeneo PIM 4.0 gehören: Asset-Management:

Mehr Flexibilität: Durch den API-first-Ansatz bietet Shopware 6 uneingeschränkte Freiheiten Durch die Steuerung verschiedener Verkaufskanäle (z.B. Webshop, POS, Social-Media-Plattform oder Marktplatz) Flexibel und individuell anpassbar durch den Rule Builder Auch headless einsetzbar – Shopware 6 bietet trotzdem ein leistungsstarkes Frontend

  ERP (Enterprise Resource Planning) bezeichnet betriebswirtschaftliche Software-Lösungen zur Steuerung von Geschäftsprozessen innerhalb eines Unternehmens.  ERP steht für Enterprise Resource Planning. Dabei handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, die alle betriebswirtschaftlichen Prozesse eines Unternehmens in den Bereichen Produktion, Vertrieb, Logistik, Finanzen und Personal steuert. Mit einer ERP-Lösung lassen sich alle

Allgemein  Produktinformationsmanagement, abgekürzt PIM, ist verantwortlich für die zentrale Verwaltung von Produktdaten und die dahinterstehenden Positionen.  Produktdaten unterschiedlicher Ausprägung und Qualität entstehen zunächst beim Hersteller eines Produktes in den diversen Abteilungen wie z.B. Entwicklung, Einkauf/Warenwirtschaft, Vertrieb und Marketing. Meist liegen diese in

Shopware 6 – Your freedom to grow Auf dem Shopware Community Day 2019 wurde die neue E-Commerce Lösung Shopware 6 vorgestellt. Mit der neuen Shopware 6 Lösung setzt Shopware auf Standard Frameworks, wie z.B. Symfony, Vue.js und Bootstrap als CSS-Framework.   API First

Mitte August 2019 wurde Shopware 5.6 bereitgestellt, welches einiges an Neuerungen mit sich bringt. Informieren Sie sich hier über die Neuerungen der Shopware 5.6 Version und erfahren Sie, was das für Ihren Onlineshop in der Zukunft bedeutet.   Technische Neuerungen: HTTP/2-Push Shopware setzt