6 Gründe für ein PIM

Gründe für ein PIM Banner

6 Gründe für ein PIM

Der Einstieg in die E-Commerce-Branche ist aktuell so einfach wie noch nie. Einfach einen Shop aufsetzen, Produkte hochladen und Umsatz generieren, richtig? Naja, ganz so leicht, wie man oft hört, ist es leider nicht. Eine der größten Hürden ist die akkurate Produktdatenpflege und die Verbindungen mit den jeweiligen Verkaufskanälen. Produktinformationsmanagement-Software, kurz PIM, kann Ihnen dabei helfen diesen administrativen Alptraum zu vermeiden.

Sie sind sich unsicher ob ein PIM Ihnen wirklich weiterhelfen kann? Wir haben eine Liste für Sie zusammengestellt: „6 Gründe für ein PIM“:

 

  1. Eine Zentrale Quelle für alle Produktinformationen

Mit der Akeneo Community Edition steht Ihnen ein benutzerfreundliches und intuitives Userinterface zu Verfügung. Strukturieren Sie Ihre Daten zentral, effizient und medienneutral in einem zentralen PIM.

Durch automatisierte Prozesse können Import nach Akeneo im CSV und XLSX geplant werden. Sammeln Sie Produktdaten z.B. aus Ihrem ERP oder Ihrer Lieferantendatenbank. Reichern Sie diese mit z.B. Produktbeschreibungen, Marketing und Technikdaten (Factsheets, Anleitungen usw.) an. Natürlich wurde hier auch an eine umfangreiche REST-API gedacht.

Benötigen Sie Ihre Produktdaten in mehreren Sprachen? Das lässt sich innerhalb von Akeneo ganz simpel abbilden! Sind die Produktdaten kontrolliert und vollständig, kann das Verteilen an die vielfältigen Verkaufskanäle beginnen. Ob an Ihren Onlineshop, Printmedien, mobile Apps, soziale Netzwerke oder Marktplätze. Mit einem PIM stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen.

Produktdatenpflege war noch nie so einfach und effizient.

 

 

  1. Effiziente Prozesse für Lieferanten, Händler und herstellende Unternehmen

Mit dem perfekten Zusammenspiel im Vertrieb und Marketing werden Ihre Prozesse schneller. Durch verkürzte Prozesse werden Ihre Produkte schneller am Markt präsent, nämlich genau dort, wo Ihre Kunden danach suchen. Time-to-Market is important!

Mit einem PIM können Sie Ihre Zeit effektiv nutzen. Das lästige Suchen, Vergleichen und Arbeiten in Excel oder CSV hat ein Ende! Durch Datenmodell und Struktur des PIMs wird Ihnen ein gewisser qualitativer Standard geboten, durch welchen Sie Zeit und somit Geld einsparen.

Ihre Mitarbeiter können sich wichtigeren Aufgaben widmen und z.B. neue Märkte und Umsatzquellen erschließen.

  1. Omni-Channel oder Multi-Channel

Akeneo bietet Ihnen eine Vielzahl an Kommunikationskanäle. Egal ob Webseite, Onlineshop, Kataloge, Flyer, Marktplätze oder Procurement-Plattformen, die Türen stehen Ihnen offen.

Verschiedene Informationen in unterschiedlichen Kanälen bereitzustellen bedeutet aber auch mehr Arbeit und Aufwand! Kein Problem! Mit Akeneo ist die Kommunikation zu verschiedenen Kanälen dank der Channel-Einstellungen einfach wählbar. Der Export der Produktdaten in die verschiedenen Kanäle erfolgt quasi automatisch.

 

Omnichannel

 

  1. Hohe Qualität der Produktinformationen in allen Kanälen

Fehlerhafte und fehleranfällige Produktdaten können im Zeitalter der Digitalisierung einer Firma den Ruf kosten. Eine einheitliche und hohe Datenqualität erweckt Vertrauen bei Kunden. Durch die zentrale Ablage der Produktdaten sinkt die Fehleranfälligkeit beim Veröffentlichen der Produktdaten insgeheim. Akeneo bietet z.B. folgendes Tool:

Die Vollständigkeitsanalyse zeigt bei jedem Produkt an, welche Informationen noch fehlen. Es entstehen klare Vorteile für Ihr Unternehmen:

    • Erweckt Vertrauen
    • Positives Firmen-Image/Ruf
    • Stärkere und engere Kundenbindung
  1. Internationalisierung und Globalisierung

Um in Zeiten der Digitalisierung wettbewerbsfähig zu bleiben ist es essenziell, dass Ihr Informationsmanagement simpel, agil und skalierbar ist! Durch Internationalisierung und Globalisierung gehört der internationale Handel und Mehrsprachigkeit zum Alltag vieler Unternehmen. Um auch hier erfolgreich zu sein, spielen Schnelligkeit, Effektivität und hohe Datenqualität eine große Rolle. Akeneo bietet Ihnen die Möglichkeit, durch die Aktivierung vereinzelter Sprachen Ihre Produktdaten in mehrere Sprachen zu übersetzen. Die Übersetzung der Produktdaten ist dann Teil Ihres Prozesses und die übersetzten Daten werden zentral im PIM gespeichert.

 

  1. Zielgruppenspezifische und individuelle Ansprache über verschiedene Kanäle

Verschiedene Kanäle bedeuten zielgruppenspezifische und verschiedene Ansprachen. In den Channel  Einstellungen legen Sie einfach einen neuen Channel mit dem gewünschten Namen an. Die Informationen können sie nun so nach „Channel/Kundengruppen“ differenzieren.

Dies bietet den Vorteil, dass alle Produktdaten, egal in welcher Sprache und egal für welchen Channel, zentral an einer Stelle verwaltet werden können. Übersichtliches und effizientes Arbeiten ahoi!

 

Die zusammengeschnürten E-Commerce Basic und E-Commerce Premium Pakete von Vision IT bieten Ihnen einen schnellen Einstieg in die E-Commerce Welt.